Mai 24

Gegen die zweite Mannschaft der Eintracht Walldürn hatten wir nichts zu bestellen und verloren deutlich mit 0:4. Bereits zu Halbzeit führten die Gäste mit 0:3. In Hälfte zwei waren wir etwas besser im Spiel, lediglich durch ein unglückliches Eigentor konnte der Nachwuchskeeper Pascal Nohe überwunden werden.


Mai 03

In Oberwittstadt hielten wir in der ersten Hälfte gut mit und gingen mit 0:0 in die Halbzeit. Weiterlesen »


Apr 26

Am Donnerstag hatten wir ein Nachholspiel aus der Vorrunde gegen die Zweite des TV Hardheim. Wir hatten eigentlich einen guten Start, nutzten aber unsere Chancen nicht und legten dann innerhalb weniger Minuten dem Gegner zwei Tore auf. Kurz vor der Pause verkürzten wir durch Christian Keller zum 1:2-Pausenstand; leider verletzte sich Christian dabei und musste ausgewechselt werden. Weiterlesen »


Apr 22

Im Spiel gegen die Zweite der SG Hainstadt/Hettigenbeuern waren wir von Beginn an spielbestimmend, erzielten in Hälfte eins leider keinen Treffer. Weiterlesen »


Apr 20

Auch im vierten Spiel der Rückrunde hatten wir personelle Probleme, so dass die AH wieder aushelfen mussten. Gegen den jungen und laufstarken Gegner standen wir sicher in der Abwehr und spielten einige tolle Konter. Bereits in der 9. Minute gelang Maurice Schmitt der Führungstreffer. Unser Gegner kontrollierte zwar den Ball, aber wir ließen wenig Chancen für den Gastgeber zu. Unsere Abwehr mit dem guten Torwart Pierre Bühler bekam die Stürmer immer besser in den Griff. Adrian Lauer unser bester an diesem Tag war immer rechtzeitig zur Stelle. Mitte der ersten Hälfte scheiterte Maurice Schmitt nach einem Kontor an der Unterkante der Latte. Weiterlesen »


Mrz 14

Zum Rückrundenstart spielten wir bei der Zweiten des VfB Altheim. Aufgrund einiger Verletzter, Kranker und Gesperrter sowie nur geringer personeller Unterstützung, mussten die Alten wieder ran. Pierre Bühler (Tor), Thomas Hannes, Steffen Griebaum und Bertram Kubach vervollständigten das Team. Man merkte beiden Teams die mangelnde Spielpraxis und die dürftige Vorbereitung an. Wir erwischten den besseren Start. In der 5. Minute verwandelte das Geburtstagskind Jürgen JJ Hofmann einen von Philipp Zimmermann getretenen Freistoß aus dem Halbfeld souverän zur 1:0-Führung. Wir blieben dran und hatten die Chance zum 2:0. In der 15. Minute mussten wir durch einen direkt verwandelten Eckstoß den Ausgleich hinnehmen. Es dauerte bis zur 30. Minute ehe wir wieder eine Großchance hatten; leider wurde der Konter unsauber ausgespielt. In der 32. Minute zielte JJ Hofmann, nachdem er allein auf den Torwart zulief, zu ungenau und legte den Ball am langen Pfosten vorbei. Kurz vor der Pause erkämpfte Thomas Krämer einen zu kurzen Pass der Altheimer Abwehr, legte quer auf Christian Keller und dieser brauchte zum 2:1-Pausenstand nur noch einzuschieben. Weiterlesen »


Nov 19

Auch im ersten Rückspiel der Saison 2017/18 hatten wir mit erheblichem Personalmangel zu kämpfen. Wieder mussten wir auf unsere alten Kempen zurückgreifen. In Oberkessach hielten wir trotz unseres reifen Alters bis zur 27. Minute gut mit. Leider musste N. Fahrion bereits nach 20 Minuten verletzt ausscheiden; kurz darauf musste auch P. Zimmermann nach einem Foul ausgewechselt werden. Wir verloren etwas unsere Ordnung und verursachten in der 27. Minute einen Foulelfmeter. Die SG Adelsheim/Oberkessach verwandelte sicher zum 1:0. Bereits drei Minuten später waren wir zu zaghaft und es stand 2:0. Wir versuchten wieder etwas Ordnung in unser Spiel zu bekommen und mussten leider mit dem Pausenpfiff den dritten Treffer kassieren. Weiterlesen »


Nov 07

Beim Tabellenführer waren wir chancenlos. Die Gastgeber führten zur Halbzeit bereits mit 6:0. Mitte der zweiten Halbzeit gerieten wir noch durch eine gelb-rote Karte in Unterzahl.


Okt 26

Aufgrund zahlreicher Ausfälle in allen drei Teams durften bei uns wiedermal die „Alten“ ran. Bis zur 43. Minute ging das Defensiv-Konzept auf. Durch eine Unachtsamkeit nach einer Ecke ging Walldürn kurz vor der Pause in Führung. Weiterlesen »


Okt 15

Im Spiel gegen den Tabellenführer konnten wir eine Stunde gut mithalten. In der ersten Hälfte gab es auf beiden Seiten wenige Torraum-Szenen, sodass es mit 0:0 in die Kabine ging. Weiterlesen »